Vortrag und Gespräch zu Leben und Werk von Viktor Frankl

Donnerstag, 27. Januar 2021, 19 Uhr in der Buchhandlung

Wenn man an Viktor Frankl denkt, fällt einem dieser Spruch von Vaclav Havel ein:
„Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.“

Diesen und andere Aspekte seines Lebens und Werks vermitteln uns in einer Einführung Jutta und Wolfgang Schels.
Den größeren Teil des Abend werden wir anschließend
im Gespräch miteinander verbringen.